0

Mein Hoster: netcup.de mit Gutschein

Ich hab ja jetzt meinen eigenen Hoster, nämlich netcup.de (siehe Banner):

netcup.de

Der Webspace wurde mir innerhalb von 10 Minuten nach der Bestellung zugestellt! Echt super fix.
Der Umzug von wordpress.com auf die eigene Installation hier hat auch einwandfrei geklappt.
Bis jetzt läuft alles super mit meinem Business M– Paket. Und das für nur 2 Euro im Monat.

Dabei hab ich eine .de-Domain inklusive, 10 GB Webspace, nochmal 10 GB für Email, 128 MB php_memory_limit und unbegrenzten Traffic!

Wer einen Hoster für Webspace oder Server (vServer, root) sucht, dem kann ich netcup ans Herz legen. Ein günstigeres Angebot hab ich im Internet nicht gefunden.

Edit:
Mein Packet Business M gibt es leider nicht mehr. Stattdessen gibt es nun die Tarife Webhosting 2000, Webhosting 4000, Webhosting 8000.

Außerdem hab ich für netcup.de ein paar Gutscheine gefunden. Dies lassen sich bequem im Warenkorb einlösen.
Weiterlesen

0

Firefox: Backspace-Taste aktivieren

Gerade den Fall gehabt, dass im Firefox die Backspace-Taste keine Funktion hat. Ich wollte die Seite-zurück-Funktion auslösen.

Um diese Funktionalität wieder zu aktivieren, muss man in about:config
folgenden Wert setzen:

backspace_action

Folgende Werte können gesetzt werden:

  • 0: Seite zurück
  • 1: Bild auf / ab
  • 2: deaktiviert (Standard)
0

DocFetcher: Startet nicht

Wollte heute mal wieder DocFetcher (v1.1.22) verwenden, um meine Dokumente zu durchsuchen. Hat sich aber nicht öffnen lassen. Kein Fenster kam hoch, auch keine Fehlermeldung erschien und der Prozess hat sich nach einigen Sekunden selbst beendet. Java-Version verwende ich Version 8 Update 281.

Nach kurzem Suchen, fand ich eine Lösung:
Und zwar startet DocFetcher, wenn man seinen globalen Hotkey deaktiviert. Dazu die Konfigurationsdatei „settings-conf.txt“ editieren und darin die Einstellung „HotkeyEnabled“ auf „false“ ändern.

0

Brother Drucker: ControlCenter4 direkt starten: Verknüpfung erstellen

Will man mit seinem Brother-Drucker unter Windows Scannen, so ruft man normalerweise die Brother Utilities-Software auf, und klickt dann auf ControlCenter4.

Brother Utilities Drucker Software.jpeg

Dort kann man dann per Klick auf „Bild“ ein Dokument als PDF oder JPEG einscannen:

ControlCenter4 Verknüpfung Scannen.jpeg

Will man sich den Umweg über die Brother Utilities allerdings sparen, so kann man sich nicht einfach eine Verknüpfung auf das ControlCenter4 (BrCcUxSys.exe) machen – es würde sich nicht öffnen.

Lösung:
Zuerst muss man herausfinden, wie die Konfigurations-Datei des zu eigenen Druckers heißt. Diese Datei mit Dateiendung *.ini findet man unter

C:\Program Files (x86)\Brother\BrLauncher\

Den Dateinamen ohne Endung kopiert man sich. Dann erzeugt man sich eine neue Verküpfung auf dem Desktop (Rechtsklick -> Neu -> Verknüpfung) und fügt als Pfad folgendes ein, wobei der Konfigurations-Dateinamen als Parameter übergeben wird:

"C:\Program Files (x86)\ControlCenter4\BrCcBoot.exe" /model="MFC-XXXXX LAN"

Öffnet man nun diesen Shortcut, so wird das ControlCenter4 direkt geöffnet und man kann wie gehabt Scannen.

0

Excel: Zeilenumbruch in Zelle

Will man in Excel in einer neuen Zeile innerhalb einer Zelle weiter schreiben, so kann man nicht einfach Enter oder Shift + Enter drücken, wie man vermuten würden. Denn dadurch verlässt man die aktuelle Zelle und springt die nächste Zeile.

Lösung:
Stattdessen führt Alt + Enter zu einem Zeilenumbruch (oder auch newline) in Excel.

1

Ubuntu: RUN fsck MANUALLY

Neulich beim starten von Ubuntu folgenden Fehler bekommen:

fsck from util-linux 2.26.2
/dev/sda1 contains a file system with errors, check forced.
/dev/sda1: Inodes that were part of a corrupted orphan linked list found.

/dev/sda1: UNEXPECTED INCONSISTENCY; RUN fsck MANUALLY.
(i.e., without -a or -p options)
fsck exited with status code 4
The root filesystem on /dev/sda1 requires a manual fsck

/dev/sda1: UNEXPECTED INCONSISTENCY; RUN fsck MANUALLY. (i.e., without -a or -p options) fsck exited with status code 4 The root filesystem on /dev/sda1 requires a manual fsck

Busybox v1.22.1 (Ubuntu 1:1.22.0-15ubuntu1) built in shell (ash) Enter ‚help‘ for a list of built-in commands.

(initramfs) _

Lösung ist:
fsck auf der genannten Partition aufzurufen:

fsck /dev/sda1

und für alle Fehler Y zu drücken.
Danach neustarten.

0

Thunderbird: Kontenreihenfolge ändern

Will man in Thunderbird die Reihenfolge der Konten ändern, so kann man sie ganz einfach folgendermaßen sortieren:

Auf „Extras –> Einstellungen“ klicken. Auf der „Allgemein„-Seite ganz nach unten scrollen und den Button „Konfiguration bearbeiten“ klicken. Und dann die Werte von

mail.accountmanager.accounts

neu anordnen.

Danach muss Thunderbird neu gestartet werden 🙂