0

Mein Hoster: netcup.de mit Gutschein

Ich hab ja jetzt meinen eigenen Hoster, nämlich netcup.de (siehe Banner):

netcup.de

Der Webspace wurde mir innerhalb von 10 Minuten nach der Bestellung zugestellt! Echt super fix.
Der Umzug von wordpress.com auf die eigene Installation hier hat auch einwandfrei geklappt.
Bis jetzt läuft alles super mit meinem Business M– Paket. Und das für nur 2 Euro im Monat.

Dabei hab ich eine .de-Domain inklusive, 10 GB Webspace, nochmal 10 GB für Email, 128 MB php_memory_limit und unbegrenzten Traffic!

Wer einen Hoster für Webspace oder Server (vServer, root) sucht, dem kann ich netcup ans Herz legen. Ein günstigeres Angebot hab ich im Internet nicht gefunden.

Edit:
Mein Packet Business M gibt es leider nicht mehr. Stattdessen gibt es nun die Tarife Webhosting 2000, Webhosting 4000, Webhosting 8000.

Außerdem hab ich für netcup.de ein paar Gutscheine gefunden. Dies lassen sich bequem im Warenkorb einlösen.
Weiterlesen

0

Excel: Ergebnisse kopieren ohne Formel

Lässt man sich in Excel einen Wert berechnen und versucht diese Zelle zu kopieren, so wird die komplette Formel kopiert.
Will man stattdessen aber nur die Ergebnisse, also die Zahlen kopieren so ist das einfach möglich.

Das Kopieren bleibt dasselbe, nur beim Einfügen wählt man als Einfügeoption „Werte“ aus.
Das macht man über zwei Varianten:

  • Entweder man erledigt das Einfügen per rechten Maustaste in die Zielzelle
  • oder man drückt nach dem Einfügen [Strg] und dann [W]
0

Windows XP: Passwort des Inhaltsratgebers zurücksetzen / löschen

Hat man im Internet Explorer unter Windows XP ein Passwort für den Inhaltsratgeber gesetzt, so wird dieses bei jedem Webseitenaufruf abgefragt. Hat man das Ganze versehentlich gesetzt, bzw. will dieses wieder entfernen muss man dazu in den Internetoptionen (Extras -> Internetoptionen -> Inhaltsratgeber) das Passwort eingeben. Kann man sich daran jedoch nicht mehr erinnern, so kann man die Einstellung auch über die Windows Registry entfernen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\Ratings

Dort den Wert „Key“ entfernen. Danach kann der Ratgeber entfernt werden.

0

Download-Link für letzte Firefox-Version für Windows XP und Vista

Firefox unterstützt Windows XP und Vista nur noch bis Version 52. Microsoft hat den XP-Support sowieso schon 2014 abgekündigt, daher wundert das nicht weiter. Wer dennoch die letzte unterstützte Version für die alten Betriebssysteme braucht, wird Schwierigkeiten haben diese zu bekommen, falls nur der Internet Explorer 6 installiert ist. Denn die meisten modernen Webseiten unterstützen so einen alten Browser auch nicht mehr.

Deshalb hier der direkte Link zum Dowload von Mozilla Firefox v52.4.0:
https://ftp.mozilla.org/pub/firefox/releases/52.4.0esr/win32/de/Firefox%20Setup%2052.4.0esr.exe

0

Windows 10: A problem has occured in BitDefender Threat Scanner

Neulich bei einem Laptop mit Windows 10 das Problem gehabt, dass folgende Fehlermeldung beim Abmelden erschienen ist:

A problem has occured in BitDefender Threat Scanner. A file containing error information has been created at
C\Windows\TEMP\BitDefender Threat Scanner.dmp. You are strongly encouraged to send the file to the developers of the application for further investigation of the error.

Nach kurzer Recherche war klar woran es lag: an Spybot Search & Destroy, welches ebenfalls installiert war. Nachdem dieses Programm entfernt war, war auch diese Meldung weg.

0

Firefox: Tabs von Suche aus Kontextmenü im Hintergrund öffnen

Hier zeige ich, wie man im Mozilla Firefox die Tabs mit den Suchergebnissen der Suche aus dem Kontextmenü im Hintergrund öffnen lassen kann.

Die Suche mit der Standardsuchmaschine kann man folgendermaßen ausführen: Man markiert auf einer Webseite Text mit der Maus und klickt mit der rechten Maustaste auf den Text. Im sich öffnenden Kontextmenü wählt man dann „Google-Suche nach …“ aus. Nun öffnet sich standardmäßig die Suche in einem neuen Tab – allerdings im Vordergrund. Wer dies nicht möchte kann das in about:config umstellen:

Dort gilt es die Option

browser.search.context.loadInBackground

welche man auf „true“ ändern muss. Ohne Neustart kann man das neue Verhalten nur erleben 😉