2

Firefox 89: Neues Tab-Design deaktivieren

Mit den neusten Update auf Firefox 89 hat sich das Aussehen der Tabs enorm verändert. Leider gefallen mir die schwebenden Buttons nicht. Die Tabs haben keinen Separator mehr untereinander und auch der Indikator, dass ein inaktiver Tab Audio wiedergibt sieht man nicht mehr…

Will man das alte Design wieder haben, so kann man das auch ohne Add-on umstellen. Einfach in about:config folgenden Wert auf false ändern:

browser.proton.enabled

0

Firefox: Backspace-Taste aktivieren

Gerade den Fall gehabt, dass im Firefox die Backspace-Taste keine Funktion hat. Ich wollte die Seite-zurück-Funktion auslösen.

Um diese Funktionalität wieder zu aktivieren, muss man in about:config
folgenden Wert setzen:

backspace_action

Folgende Werte können gesetzt werden:

  • 0: Seite zurück
  • 1: Bild auf / ab
  • 2: deaktiviert (Standard)
0

DocFetcher: Startet nicht

Wollte heute mal wieder DocFetcher (v1.1.22) verwenden, um meine Dokumente zu durchsuchen. Hat sich aber nicht öffnen lassen. Kein Fenster kam hoch, auch keine Fehlermeldung erschien und der Prozess hat sich nach einigen Sekunden selbst beendet. Java-Version verwende ich Version 8 Update 281.

Nach kurzem Suchen, fand ich eine Lösung:
Und zwar startet DocFetcher, wenn man seinen globalen Hotkey deaktiviert. Dazu die Konfigurationsdatei „settings-conf.txt“ editieren und darin die Einstellung „HotkeyEnabled“ auf „false“ ändern.

0

Brother Drucker: ControlCenter4 direkt starten: Verknüpfung erstellen

Will man mit seinem Brother-Drucker unter Windows Scannen, so ruft man normalerweise die Brother Utilities-Software auf, und klickt dann auf ControlCenter4.

Brother Utilities Drucker Software.jpeg

Dort kann man dann per Klick auf „Bild“ ein Dokument als PDF oder JPEG einscannen:

ControlCenter4 Verknüpfung Scannen.jpeg

Will man sich den Umweg über die Brother Utilities allerdings sparen, so kann man sich nicht einfach eine Verknüpfung auf das ControlCenter4 (BrCcUxSys.exe) machen – es würde sich nicht öffnen.

Lösung:
Zuerst muss man herausfinden, wie die Konfigurations-Datei des zu eigenen Druckers heißt. Diese Datei mit Dateiendung *.ini findet man unter

C:\Program Files (x86)\Brother\BrLauncher\

Den Dateinamen ohne Endung kopiert man sich. Dann erzeugt man sich eine neue Verküpfung auf dem Desktop (Rechtsklick -> Neu -> Verknüpfung) und fügt als Pfad folgendes ein, wobei der Konfigurations-Dateinamen als Parameter übergeben wird:

"C:\Program Files (x86)\ControlCenter4\BrCcBoot.exe" /model="MFC-XXXXX LAN"

Öffnet man nun diesen Shortcut, so wird das ControlCenter4 direkt geöffnet und man kann wie gehabt Scannen.