1

Android: Opera Werbung blockieren mit urlfilter.ini

Sucht man unter Android nach einem Browser, der nervige Werbung blockieren kann, so hat man einige Schwierigkeiten.

Firefox hat zwar die Erweiterung Adblock Plus, funktioniert aber nicht so gut wie die Desktop-Version und hat zudem noch Problemen mit der Wiedergabe von h.264-Videos.

Chrome unterstützt unter Android noch keine Add-ons.

Jetzt hab ich für den Opera eine Möglichkeit gefunden, wie man die Ads deaktivieren kann, ohne das Handy/ Tablet rooten zu müssen.

  • Und zwar erstellt man sich eine Datei namens urlfilter.ini auf der Geräte-SD-Karte und füllt diese mit dem Inhalt, der hier angegeben wird:
    http://pastebin.com/bwRVe08E
  • Dann öffnet man den Opera, und navigiert zu:

    opera:config
  • Dort sucht man nach URL Filter und wählt die erstellte Datei aus. Anschließend speichern.
  • Nun noch das Gerät neustarten.


Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.