0

JavaScript: Objekt lesbar ausgeben

Will man in JavaScript ein Objekt ausgeben, muss man eine Kleinigkeit beachten.
Gibt man sich einfach so das Objekt aus, so bekommt man als Ergebnis:

[object Object]

Um aber alle Properties ausgegeben zu bekommen kann man folgende JSON (JavaScript Object Notation)-Mehtode verwenden:

JSON.stringify(obj);

Hinweis: obj ist hier der Name des Objekts.

Will man sich das Objekt nur in der Console ausgeben lassen, kann man alternativ auch die Funktion console.dir() nutzen:

console.dir(obj);


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.