0

Linux: Alte Kernel-Versionen entfernen

Neulich wieder Ubuntu geupdatet und festgestellt, dass die Festplatte fast voll war. Da ich noch mehrere alte Kernel-Versionen im Grub entdeckt hab und einer davon alleine ca. 120 MB benötigt, hab ich diese folgendermaßen entfernt:

  • Terminal starten und sudo dpkg -l | grep linux-image eingeben. Das listet alle installierten Kernels auf.
  • Nun die älteren davon entfernen: sudo apt-get remove --purge linux-image-3.2.0-23-generic
  • ACHTUNG: linux-image-generic darf NICHT entfernt werden.
  • Danach kann man noch nicht benötigte Pakete entfernen lassen, in dem man sudo apt-get autoremove aufruft.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.