2

Maps Google als Schlüsselwort zur Firefoxsuche hinzufügen

Eine wirklich praktische Sache ist es, Suchmaschinen als Schlüsselwort zum Firefox hinzuzufügen.
Normalerweise funktioniert das ganz einfach: Man klickt auf, mit Rechtsklick, auf das jeweilige Suchfeld und wählt „Ein Schlüsselwort für diese Suche hinzufügen…“ Dann vergibt mein ein Schlüsselwort und fügt das Ganze als Lesezeichen hinzu.
Suchen kann man dann ganz einfach, in dem man in die Adressleiste des Firefox das Schlüsselwort gefolgt von dem Suchbegriff eingibt.
Wikipedia hab ich zum Beispiel mit dem Schlüssel w abgelegt. Will ich jetzt nach Arbeitsspeicher suchen, tipp ich in die URL-Leiste einfach: w Arbeitsspeicher ein und schon bin ich auf der entsprechenden Wikipediaseite.
So kann man dann schnell nach etwas suchen.
Will man allerdings Maps Google einbinden, wird man feststellen, dass es nicht funktioniert. Man wird einfach auf eine leere Seite geleitet, auf der nur eine Suchleiste erscheint…
Lösung ist es hier die URL in dem entsprechenden Lesezeichen zu ändern:

http://maps.google.com/?q=%s

Will man direkt die Route berechnen lassen, kann man so direkt von seiner Adresse zur gewünschten Zieladresse geleitet werden.
Angenommen man wohnt in Daxlanderstraße in Karlsruhe, so nimmt man diese URL:

http://maps.google.de/?saddr=daxlander%20strasse,+karlsruhe&daddr=%s


2 Kommentare

  1. Das ist doch jetzt mal ein wirklich guter Tip (das mit dem w). Bin schon ewig im Netz, aber man lernt immer noch dazu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.