0

Owncloud: Löschen von unnötigen Dateien von vorheriger Version per SSH: „Liste der ungültigen Dateien“

Löscht man beim Upgrade von Owncloud nicht alle Datei bevor man die neuen auf den Server kopiert, so bleiben etliche, nicht mehr benötigte, Dateien übrig. Loggt man sich dann ein und schaut in die Admin-Einstellungen, dann sieht man das Owncloud so schlau ist und diese erkennt. Diese sind dann unter „Sicherheits- & Einrichtungswarnungen“ gelistet:

Einige Dateien haben die Integritätsprüfung nicht bestanden. Weiterführende Information findest Du in unserer Dokumentation. (Liste der ungültigen Dateien … / Erneut analysieren…)

In dieser Liste sind dann alle Dateien aufgelistet. Will man nicht alle Dateien einzeln per FTP löschen, so kann man das per SSH tun. Einfach einloggen und in das Root-Verzeichnis seiner Owncloud-Installation navigieren. Das Löschen von einer Liste von Dateien geht dann so:

echo "lib/composer/zendframework/zend-servicemanager/src/Config.php
lib/composer/zendframework/zend-servicemanager/src/FactoryInterface.php
lib/composer/zendframework/zend-servicemanager/src/Tool/FactoryCreatorCommand.php
lib/composer/zendframework/zend-servicemanager/src/Tool/ConfigDumperCommand.php
lib/composer/zendframework/zend-servicemanager/src/Tool/FactoryCreator.php
lib/composer/zendframework/zend-servicemanager/src/Tool/ConfigDumper.php" | xargs rm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.