0

VirtualBox: AMD-V is disabled in the BIOS

Als ich mit meiner neuen Ryzen-CPU eine VM in VirtualBox starten wollte, erschien folgender Fehler:

Not in a hypervisor partition (HVP=0) (VERR_NEM_NOT_AVAILABLE)
AMD-V is disabled in the BIOS (or by the host OS) (VERR_SVM_DISABLED)

Lösung war, im BIOS zuerst die Virtualisierungsfunktion anzuschalten.
Diese fand ich unter:
Advanced CPU settings -> SVM Mode

SVM steht für Secure Virtual Machine. Nachdem ich die Option auf „Enabled“ gesetzt habe, funktionierte auch VirtualBox mit der neuen Hardware.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.