20

Webspace: Eigener Firefox Sync Server

Hab mir auf dem neuen Webspace einen Sync Server angelegt, um für den Firefox Lesezeichen, geöffnete Tabs, Einstellungen, Add-ons und Passwörter zu synchronisieren, damit ich sie auf meinem Laptop und meinem PC gleich hab.
Dazu hab ich mir FSyncMS hier heruntergeladen.
Dann entpackt und per FTP auf meinen Webspace geladen. Dann in PHPMyAdmin eine neue Datenbank angelegt.
Als nächstes das Verzeichnis, in dem sich die Daten befinden im Browser aufrufen, und seine Daten eingegeben. Dann erstellt man sich über den Firefox (Extras -> Einstellungen -> Synchronisation) einen neuen Account und gibt dabei seinen eigenen Server an. In dieser Form muss die URL sein (steht auch so in der settings.php im FSyncMS-Ordner):

http://www.meinedomain.de/fsyncms/index.php/

Wenn das geklappt hat, kann man in der settings.php

define("ENABLE_REGISTER", false);

setzen, damit sich sonst keine Leute auf dem Server registrieren können. Außerdem die setup.php vom Server löschen.
Zusätzlich hab ich noch die settings.php mit einer .hatccess-Datei vor unerlaubtem Zugriff geschützt:

<Files settings.php>
Order deny,allow
Deny from all
</Files>

<Files .htaccess>
Order allow,deny
Deny from all
</Files>

Das Synchronisieren mit einem zweiten Gerät geht dann so: Gehe auf Synchronisation und wähle aus, dass man schon einen Account besitzt. Jetzt werden drei Zeilen Code angezeigt. Achtung: vorher unten links einstellen, wie man seine Daten synchronisieren will (also zusammenführen oder überschreiben).
Dann klickt man im Hauptrechner in den Firefox-Einstellungen unter Synchronisation auf „Gerät verbinden“ und gibt dann den dreizeiligen Text ein.
Somit ist alles geschafft.



20 Kommentare

  1. Hallo,
    die Anleitung ist gut und das Program macht einen guten Eindruck. Jedoch bekomme ich es nicht zum laufen. Die Installation war kein Problem, aber wenn ich mit dem FF zum Sync-Server verbinde, legt er den Benutzer an (sieht man auch in der DB), aber er will nicht syncen weil es angeblich ein ungültiges Benutzerkonto-Name oder Passwort ist. Bei den Einstellungen im FF soll man dann ein neues PW festlegen, was aber alles nix bringt. Hab es zwei mal durchprobiert, geht nicht. Schade! Hast Du eine Idee woran es liegt? (Mein Host-Provider ist 1&1)
    Danke!
    Gruss
    Flc

  2. Da fällt mir ein, Du schreibst
    „Als nächstes das Verzeichnis, in dem sich die Daten befinden im Browser aufrufen, und seine Daten eingegeben.“.
    Also soll man die URL aufrufen die man auch im FF für den Sync-Server verwendet, ja? Da kommt die Meldung:
    „Invalid request, this was not a firefox sync request!“.
    Oder wie meinst Du das? Muss man irgendwo anders erst einen Benutzer/Kennwort festlegen?!

  3. Noch ein Nachtrag zu meinen Anfragen…
    Wenn ich nur die /index.php (also ohne den / am Ende) aufrufe, kommt:
    „Function not found“

  4. @Flc
    Hm…
    Genau, so hab ich das gemeint. Die URL für den Sync-Server aufrufen (halt ohne index.php oder sonst was. Einfach nur den „Verzeichnispfad“) Dann konnte ich da einen Benutzer und Passwort angeben.
    Den abschließenden „/“ in der settings-Datei braucht man unbedingt!

  5. Habe ebenfalls die oben beschriebenen Probleme bei 1und1. Mittels setup.php alles installiert, in der DB befinden sich nun zwei leere Tabellen users und wbo. Dann mit dem Desktop-Firefox 20.0.1 ein neues Benutzerkonto angelegt.
    Es erscheint die Fehlermeldung: Ungültiger Benutzerkonto-Name oder Passwort.
    In der Tabelle user habe ich nun einen Eintrag. wbo ist weiterhin leer.
    Wenn ich den gleich User nochmals einrichten möchte, kommte eine Meldung, dass es den schon gibt. Der Zugriff auf die Datenbank mit Tabelle users klappt also.
    Auch bei einem neuen (zweiten) User die gleiche Meldung.
    Merkwürdig…

  6. Hallo,

    toller Beitrag, gut zu verstehen, lässt sich einfach nachvollziehen und funktioniert auf Anhieb!!!
    Scheint auch stabil zu laufen.

    Ach ja: der Hosting-Provider ist Hosteurope, dort gibt es anscheinend keine Restriktionen, die den Betrieb verhindern.

  7. Hallo,

    hab das script über eine andere seite gefunden, jedoch auch den „falsches passwort“ fehler.
    ich konnte das jetzt so weit zurückverfolgen, dass anscheinend der apache den Authorization header frisst.
    zum testen: unter
    else if (array_key_exists(‚REDIRECT_HTTP_AUTHORIZATION‘, $_SERVER))
    /* mod_rewrite – per-directory internal redirect */
    $auth_str = $_SERVER[‚REDIRECT_HTTP_AUTHORIZATION‘];

    einfach noch einen log eintrag rein
    log_error(„auth_str after elseif block: „.$auth_str);

    und weiter oben das logging einschalten, sowie den pfad nach bedarf anpassen
    define (‚LOG_THE_ERROR‘, 1);

    abgesehen davon: urks is der code gefrickelt …

  8. @ dk
    Sorry wenn ich jetzt so blöd frage..
    Aber ist das die Lösung??

    Hab nach wie vor das Problem bei der Kontoerstellung :
    Ungültiger Benutzerkonto-Name oder Passwort.

    Im „mySQL“ legt er mir bei der Inst. die Tabellen sauber an,
    füllt diese aber bei der Accounterstellung nicht.
    Wenn ich in dersettings.php die „BCRYPT“ auf „false“ switche oder raus nehme,
    wird ein User angelegt. Sync funktioniert aber trotzdem nicht!

  9. auch hier der Fehler mit falschem Nutzername / Passwort – Firefox 23.0.1.

    Weiß jemand, was man da tun kann?

  10. Hallo!

    Leider akzeptiert Firefox die Server-URL nicht „http://www.meinedomain.de/fsyncms/index.php/“. Ich sehe nicht was ich hier falsch gemacht haben sollte.

  11. Ebenfalls Fehler mit falschem Nutzernamen / Passwort – Firefox V26. Scheint nicht ausgereift zu sein. Schade!

  12. Hi,
    hat geklappt, danke. Habe bei mir ein SSL-Zert imEinsatz und daher per HTTPS zugegriffen. Beim ersten Mal hat FF die URL nicht akzeptiert, dann Synceinstellungen geschlossen und anschließend einfach nochmal probiert.
    Wie sieht Deine .htaccess aus?
    Gruß
    Martin

  13. Ich habe mich an die Anleitung gehalten, komme aber nicht weiter. FSyncMS ist entpackt, via FTP auf meinem Server geladen, neue Datenbank erstellt und das war´s. Ich kann die Setup.php nicht über meinen Browser aufrufen sondern bekomme ständig Fehlermeldungen bzw, wenn ich im Browser die setup.php über FTP aufrufe bekomme ich nur Kauderwelsch, die Datei läßt sich aber nicht ausführen.
    Ist es möglich eine ausführliche Schritt für Schritt Anleitung zum Installieren von FSyncMS zu bekommen, die ein Neuling wie ich auch versteht? Wäre prima.

    Gruß
    Fred

    Ergänzung: Bin bei Alfahosting.

  14. @ Martin
    Hab die .htacces noch in den Beitrag eingebaut.

    @ Fred
    Was kommt denn für ein Fehler beim Aufruf der Setup.php? Könnte ne Rechtesache sein.

  15. Hi,

    bei Eingabe von: http://……de/fsyncms/setup.php
    kommt die Meldung:

    Internal Server Error
    The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request. Please contact the server administrator, [no address given] and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.
    More information about this error may be available in the server error log.

    wenn ich eingebe: http://…….de/fsyncms/
    kommt die selbe Meldung.

    Dateiberechtigung: 777

    Gruß
    Fred

  16. Hallo,
    ich hab mir vor 2 Jahren einen FSyncMS Server installiert und erfolgreich meine Daten dort Zentral abgespeichert. Jetzt musste ich meinen lokalen Windows 7 Rechner mit Firefox neu aufsetzen und kann nun nicht mehr auf die alten Daten zugreifen. Einen neuen Account anlegen funktioniert einwandfrei. Also der FSyncMS Server arbeitet, aber ich komme nicht an meine alten Daten ran.
    Kann ich irgendwie die alten Daten auf dem MySQL Server so bearbeiten das sie unter dem neuen Usernamen laufen. Ich hab schon mal versucht alte wbo Datensätze mit dem neuen usernamen zu versehen. Dann steigt zwar im Firefox Sync die Quota an, aber die Bookmarks werden nicht angezeigt. Woran kann das liegen. Gibt es noch eine andere Möglichkeit?

    Besten Dank für Hilfe

    Christian

  17. @ Christian Leicht
    Wenn du einen zweiten Rechner/ Laptop ebenfalls zum Synchronisieren der Daten mit dem Server benutzt hast, dann kannst du einfach deinen Alten wieder hinzufügen. Dazu gehst du im Firefox des Zweitrechners auf Extras->Einstellungen->Sync->Gerät verbinden. Dort musst du dann drei kurze Keys eingeben, die du vom alten Rechner bekommst (Extras->Sync einrichten->Ich habe ein Benutzerkonto)

  18. @ Informatik- PC.de Admin
    Nee ich habe nur einen Rechner mit dem Server abgeglichen.
    Wie sind denn die Daten in der Datenbank aufgebaut. Jeder Eintrag wird doch nur von dem Usernamen identifiziert. Aber warum werden dann Einträge unter einen bestimmten Usernamen nicht angezeigt? Ganz komisch

    Christian

  19. Hallo
    Mit dem neuen FF Sync scheint das nicht zu funktionieren. Klicke ich auf Anmelden werde ich auf die FF about:accounts?action=signin geleitet. Ich will aber kein FF Konto 🙁
    FF 29.0.1
    Gruß Nuxx

  20. @ Nuxx

    Tatsächlich lässt sich ein eigener Firefox Sync Server bei einem Upgrade auf Firefix 29+ zwar nutzen. Wenn man jedoch ein neues Sync Konto erstellen möchte, benötigt man zwingend auch einen Firefox Accounts Server, diesen gibt es bisher nur in nodeJS geschrieben, leider noch nicht in PHP. Schade. Hoffen wir mal das da bald was kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.