0

Windows 10: Pfad zu lang beim Verschieben von Dateien

Neulich beim Verschieben von Dateien die Fehlermeldung von Windows bekommen, dass der Vorgang nicht möglich ist, weil der neue Dateipfad zu lang wäre.

Das ganze konnte ich ganz einfach umgehen:
Ich hab die Dateien einfach mit einem anderen File Explorer verschoben. Mit dem Total Commander gab es keinen Fehler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.