0

Windows: Handy-Video (mp4) um 90 Grad gedreht

Habe neulich zwei Videos von einem Android-Handy gesehen, die beide im Querformat aufgenommen wurden. Eines davon wurde unter Windows jedoch immer um 90 Grad gedreht abgespielt, egal welchen Video-Player ich verwendet habe (VLC, WMP, Filme & TV). Das Thumbnail im Explorer war bei beiden Videos richtig herum.

Bevor ich mich daran gemacht habe das Video zu drehen, also neu zu dekodieren, hab ich mir die Metadaten anzeigen lassen. Das ExifToolGUI-Programm hat mir zuerst (muss erst aktiviert werden) keine Informationen zur Rotation oder Orientation angezeigt, die Konsolenausgabe vom ExifTool hingegen schon. Dazu hab ich das Video einfach per Drag & Drop auf die exiftool.exe gezogen. So war das Rotation-Feld im „fehlerhaften“-Video 90, im anderen dagegen 0.

Also hab ich mit folgendem Befehl die Rotation in den Metadaten angepasst:

exiftool.exe -rotation=0 myVideo.mp4

Danach wird das Video korrekt abgespielt, ohne dass man das Video selbst drehen musste. Scheinbar hat das Handy nach der Aufnahme falsche Metadaten gesetzt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.