6

Yahoo Mail: Wird Account inaktiv bei Weiterleitung?

Ich hab mich in letzter Zeit mehrmals an den Yahoo Support gewendet, da ich in den Hilfeseiten nichts dazu gefunden habe. Jedes mal bekam ich zunächst eine Standardantwort mit einem Link zu den Yahoo Hilfe-Seiten, die ich vorher schon ohne Erfolg durchsucht… Deshalb hier:

Ein Yahoo-Mail-Account wird bekanntlich bei Inaktivität gelöscht. Meine Frage war nun, ob ein Account auch gelöscht wird, wenn man die Mails weiterleitet (zu einer anderen Mail-Adresse, nicht nur an POP3), weil man sich dann ja logischerweise nicht mehr einloggt.

Die Antwort ist nein, da ein Account nicht inaktiv wird, wenn man die automatische Weiterleitung nutzt.



6 Kommentare

  1. Hat das jetzt jemand von Yahoo gesagt oder woher kommt das? Einfach ausprobiert? Gilt das dann also auch für ein Yahoo-Mail-Account wenn man es nur mit POP oder IMAP benutzt und sich sonst nicht mehr einloggt?

  2. @Matthias
    Das hat mir der Yahoo Kundenservice gesagt.
    Mit POP und IMAP loggst du dich doch ein, indem du die Nachrichten abrufst. Da wird der Account sowieso nicht inaktiv.

  3. Danke. Bei Hotmail z.B. reicht POP- oder IMAP-Abfrage nicht, soweit ich gelesen habe, da muss man sich wirklich ab und zu auf der Webseite einloggen damit das Account aktiv bleibt.

  4. Habe gerade gesehen, dass es nach der Yahoo-Hilfe-Seite „Why was my account deactivated?“ auch bei Yahoo so ist, dass man sich ab und zu im Web einloggen muss; da steht extra: „Yahoo! Mail accounts are deactivated and removed after six months of not being used, plus an additional two months for each year you held the account.. An account is considered dormant if it hasn’t been accessed for that interval, even if email has arrived during that time. Note: Signing in via an email client, such as Microsoft Outlook, Mac Mail, or a mobile phone mail application is not considered a valid login. You must sign in to your account on a Yahoo! web site using an Internet browser.“ Würde mich überraschen wenn eine Weiterleitung diese Regelung wirklich außer Kraft setzen würde.

    • Danke für die Antwort. Mit der Weiterleitung hat mir der Support das so mitgeteilt.
      Per Web hab ich mich auch schon ewig nicht mehr eingeloggt. Funktionieren tuts noch.

  5. Ich stehe gerade vor dem gleichen Problem, bzw. kann euch versichern, dass die Weiterleitung NICHT ausreicht, um den Account aktiv zu halten.
    Ich lasse meine Yahoo-Mails auch seit Jahren an Gmail weiterleiten. Jetzt habe ich eine sms von meinem Mobilfunkbetreiber bekommen, dass er mir meine Rechnung nicht zustellen konnte (Yahoo-Account). Beim Einloggen auf Yahoo hieß es dann:

    „Ihr Yahoo! Account war für längere Zeit inaktiv und wurde daher wiederverwendet. Wenn Sie einen neuen Account benötigen, registrieren Sie sich bitte für einen neuen.“

    Viel hatte ich eh nicht mehr über Yahoo laufen, aber ärgerlich ist es schon, da natürlich alle Mails futsch sind (zumindest die, die vor der Weiterleitung nur auf dem Yahoo-Account gespeichert wurden).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.